Array Finanzen - Christus-Gemeinde Creußen

                                                                                                                                                               

Des Gerechten Gebet vermag viel,
wenn es ernstlich ist.

Jakobus 5,16b

- Bibelvers der Gemeinde im Jahr 2018 -

Finanzen der Christus-Gemeinde


Die Christus-Gemeinde Creußen ist eine Gemeinde, die sich fast ausschließlich durch Spenden und Kollekten finanziert.

Gefällt Ihnen, was Sie hier erleben?

Helfen Sie uns, weiter aktiv und eine geistliche Heimat für Menschen zu sein?

Dann unterstützen Sie uns durch Ihre Spende ganz einfach über "Sofort" oder per SEPA-Überweisung an unsere Bankverbindung.

 

Online-Spende

Mit "Sofort" von Klarna (früher: "SOFORT Überweisung") schnell und unkompliziert online spenden! Sie nutzen dabei ganz bequem Ihre vertrauten Online-Banking-Daten bei Ihrer Bank. Durch Anklicken des Buttons "Online spenden" werden Sie zum Zahlvorgang weitergeleitet.

Die Überweisung erfolgt ohne zusätzliches Benutzerkonto und ohne Registrierung bei hoher Sicherheit durch ein mehrstufiges Authentifizierungsverfahren.

Für diesen Service fallen keine Kosten an.

  

 

Bank-Spende

Natürlich können Sie auch eine herkömmliche Überweisung auf unser Konto vornehmen.

Unsere Bankverbindung:

Empfänger: Hensoltshöher Gemeinschaftsverband CG Creußen
IBAN: DE09 7609 0500 0003 6384 64
BIC: GENODEF1S06
Bank: Sparda-Bank Nürnberg eG. 

 


Spenden an die Christus-Gemeinde Creußen dienen der Förderung steuerbegünstigter Zwecke und sind im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben steuerlich absetzbar. Alle Zuwendungen werden nur zur Förderung kirchlicher und gemeinnütziger Zwecke und/oder für die Jugend- und Altenhilfe verwendet.

Eine Sammelbestätigung Ihrer Spenden erhalten Sie zu Beginn des Folgejahres. Sollten wir nicht persönlich miteinander bekannt sein, geben Sie hierzu bitte Ihre Adressdaten im Verwenungszweck mit an.

 

DANKE VON HERZEN für alle Unterstützung.

Heutiger Bibelvers

Noah war ein frommer Mann und ohne Tadel zu seinen Zeiten; er wandelte mit Gott.
Zum Seitenanfang